12.02.2015

WÜRZBURG · HOCHZEIT-NEWS & -TIPPS

Traumhochzeit in Franken

Planungstipps, die Romantik versprechen

Ausflugstipps zu romantischen, einsamen Orten

Das Frankenland bietet jede Menge Kleinode, abgeschiedene Orte, die einen immer wieder überraschen mit ihren romantischen Fleckchen.
Wer in der Hochzeitsplanung steckt und noch einige Ausflüge für die Hochzeitsgesellschaft plant, wird in Franken fündig. Hier einige Tipps:

  • Besichtigung einer voll funktionstüchtigen alten Schmiede in Rödelsee (Elfleinshäusla) mit vollständiger Wohneinrichtung, Küchenofen und Tapeten aus den 70ern und vollständig original erhaltener Schmiede im alten Wohn-/Eingangzimmer. Im Sommer finden auch Festchen statt, in denen hier noch live geschmiedet wird.
  • Tolle Kleinode wie Künstlergalerien, Antiquitätenläden und kleine Buchhandlungen mit tollen, gebrauchten zeitlosen Klassiker-Büchern und intakte Stadtmauern mit Schloss und dem kleinsten Theater der Welt in Sommerhausen
  • Fahrt zum Standesamt in einem Automobil aus vergangenen Zeiten, dem Aaglander, einer motorisierten Kutsche ohne Pferde, ab Startpunkt Prichsenstadt. Mitfahren täglich von April bis Oktober bei gutem Wetter ab 55 Euro pro Person möglich
    (Telefon 09383/9038020, www.aaglander.de)
  • Weinproben der Extraklasse mit bestem Frankenwein in den kleinen Weinläden in Ortschaften wie Iphofen, Sommerhausen und Volkach oder Frickenhausen
  • Wanderung zu den noch heute erkennbaren Keltenwällen im Steigerwald
  • Bullenheimer Berg mit bedeutenden Kelten-Funden, die im Knauf-Museum Iphofen ausgestellt sind
  • Wanderung Bullenheimer Berg an den Ausläufern des Steigerwaldes entlang bis zur Weinparadiesscheune, wo eine Einkehr mit romantischem Blick ins Tal Entspannung aufkommen lässt
  • Café Schatztruhe in Sommerhausen, eine Institution der puren Romantik mit den wohl leckersten Kuchen Frankens
  • Schloss Frankenberg, in Privatbesitz, und trotzdem eine Reise wert, so idyllisch thront es über den Weinbergen
  • Badesee in Seinsheim -> hier sind Sie garantiert ungestört und besonders zu Beginn des Sommers lässt es sich hier in absoluter Idylle auch baden

Eine Hochzeitskutsche der ganz besonderen Art

Wer eine Traumhochzeit in Franken plant, sucht auch nach dem passenden, eindrucksvollen Fortbewegungsmittel für die Fahrt zum Standesamt. Hier etwas Romantisches, Außergewöhnliches und zugleich Einzigartiges, vielleicht auch etwas leicht Verrücktes zu finden, das Eindruck macht, ist gar nicht so leicht, wenn man nicht das machen möchte, was alle machen: Die klassische Hochzeitskutsche oder den Oldtimer buchen.
Eine tolle Alternative findet sich in dem Gefährt Aaglander aus Prichsenstadt, das als original fränkisches Produkt den ersten Automobilen nachempfunden ist, die Ende des 19. Jahrhunderts hergestellt wurden als Carl Benz einen Motor für die damals üblichen Pferdekutschen erfand. Der Aaglander ist mit Diesel oder elektrisch angetrieben. Kontaktdaten zum Buchen findet ihr oben in der Liste unter Ausflugstipps.

Übernachtungen für die Gäste

Wenn es etwas ganz luxuriöses für die Verwandtschaft sein soll, bietet sich das Spa- und Wellness-Hotel Freihof in Prichsenstadt oder ein gehobenes Hotel mit sehr guter Küche wie der Ritter Jörg in Sommerhausen an. Aber auch günstigere Hotels sind in fast jedem fränkischen Ort wie Iphofen, Volkach, Würzburg oder Kitzingen zu finden.


Liebe Brautpaare, euer Team vom Hochzeitsportal Würzburg wünscht euch viel Freude beim Planen eurer Traumhochzeit in Franken!